Wagen:LRF

Aus LFS Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche

LX6

LX6.jpg

Heckantrieb
Motor: 1,8l Reihensechszylinder
Leistung: 142 kW (190 PS) bei 8429 U/m
Drehmoment: 173 Nm bei 7059 U/m
Gesamtmasse: 539 kg
Leistungsgewicht: 263 W/kg (358 PS/t)

Gewichtsverteilung: 48,0 V 52,0 H
Tankinhalt: 40 Liter

Nimm den LX4, tausche den Motor durch einen 1,8l Reihensechzylinder aus und schon hast du den LX6. Also, wo ist jetzt die Besonderheit? Der LX6 ist ein wenig schwerer, hat eine etwas andere Gewichtsverteilung (durch den schwereren Motor vorne) und hat – das Wichtigste – mehr Leistung. Er ist kniffeliger zu fahren, daher solltest du vorher bereits mit dem LX4 ein paar Runden gedreht haben. Da der LX8 aufgrund von technischen Problemen nicht verfügbar ist, handelt es sich bei dem LX6 momentan um den leistungsstärksten Wagen der LX Klasse.

Lasse dich nicht täuschen von: Der geringen PS Zahl – auf der Strecke ist dieser Wagen ein echtes Biest!

RaceAbout

RAC.jpg

Heckantrieb
Motor: 2,0l Turbo Reihenvierzylinder
Leistung: 183 kW (245 PS) bei 5879 U/m
Drehmoment: 360 Nm bei 3500 U/m
Gesamtmasse: 800 kg

Leistungsgewicht: 228 W/kg (311 PS/t)
Gewichtsverteilung: 40,1 V 59,9 H
Tankinhalt: 42 Liter

Sehr interessanter Sportwagen-Prototyp aus Finnland, angetrieben von einem turbogeladenen Saab Motor. Es ist schwierig diesen Wagen am Limit zu bewegen. Entwickelt wurde der „Race About“ von Automobilstudenten aus Helsinki. Weiter Infos: http://www.raceabout.fi/

Setup Tipp: Durch den fehlenden Heckstabi ist es schwierig diesen Wagen richtig abzustimmen. Stelle die Federn nicht zu untersteuernd ein, ansonsten rutscht der Wagen zu stark geradeaus. Der vordere Stabi sollte auch nicht zu extrem eingestellt werden, wobei es auch nicht zu wenig sein sollte. Stelle die Aufhängung eher weich ein.

Lasse dich nicht täuschen von: Fahrern, die sagen, dass dieser Wagen nichts taugt. Wenn du vorsichtig fährst, ist es ein erstklassiger und schneller Sportwagen.

FZ 50

FZ5.jpg

Heckantrieb Motor: 3,6l Boxersechszylinder
Leistung: 269 kW (360 PS) bei 7588 U/m
Drehmoment: 392 Nm bei 5019 U/m
Gesamtmasse: 1380 kg

Leistungsgewicht: 195 W/kg (265 PS/t)
Gewichtsverteilung: 38 V 62 H
Tankinhalt: 90 Liter

Dies ist das schnellste Straßenfahrzeug in LFS. Durch sein hohes Gewicht, viel Leistung und ein schweres Heck ist der FZ 50 anspruchsvoll zu fahren, es wird niemals langweilig. Probiere es aus und lass die Reifen quietschen!

Setup Tipp: Trotz des schweren Hecks sollte man das Fahrzeug nicht zu untersteuernd abstimmen. Das Hauptproblem ist die starke Motorbremse, daher sollte das Differential auf der Freilauf-Seite sehr hoch eingestellt werden, um das Übersteuern durch Gaswegnahme zu minimieren. Die Bremsbalance sollte außerdem nach vorne verschoben werden, um das Fahrzeug beim Bremsen zu stabilisieren.

Lasse dich nicht täuschen von: Du musst vor Kurven stark bremsen – der FZ 50 hat zwar sehr viel Leistung und ist schwer, verwendet dennoch nur Straßenreifen.


FR Klasse TBO Klasse LRF Klasse Sonstige
XFG | XR GT XR GT Turbo | RB4 GT | FXO Turbo LX6 | RaceAbout | FZ50 LX4 | UF 1000
FWD GTR Klasse GTR Klasse Formelwagen
XF GTR | UF GTR FXO GTR | XR GTR | FZ50 GTR Formula XR | Formula BMW | Formula V8 | BMW Sauber | MRT5